Aktuelles

Heilkraft aus Pflanzen

Krankheiten mit Heilpflanzen zu behandeln ist eine der ältesten Errungenschaften der Menschheit. Phytotherapie, abgeleitet vom griechischen Phyton (Pflanze), bedeutet Heilen mit Pflanzen. Die Heilpflanzen werden in Form von Tees, Tabletten, Tropfen oder Salben genutzt. Pflanzliche Arzneimittel nennt man Phytopharmaka.

Rotes Weinlaub

Die Blätter vieler Weinsorten färben sich im Herbst mehr oder weniger rötlich. Aber nur bei der sogenannten Färberrebe wird das Laub völlig rot. Ihren Namen verdankt diese alte Rebsorte einem besonders hohen Gehalt an speziellen Farbstoffen, die man nicht nur in den Früchten, sondern auch in den Blättern der Pflanze findet. Winzer schätzen sie...

Fitnessprogramm für die Venen

Langes Stehen oder Sitzen, hohe Schuhe, sommerliche Temperaturen – es lassen sich verschiedene Gründe ausmachen, warum die Beine anschwellen, schwer werden und sich ein unangenehmes Spannungsgefühl ausbreitet. Einen Faktor kann jeder selbst beeinflussen: mehr Bewegung! Gezielte Gymnastik verschafft den Venen Erleichterung.

Zahnzusatzversicherung rechtzeitig abschließen

Gut erhaltene Zähne sind für die Gesundheit und das Wohlbefinden von großer Bedeutung. Wie wichtig hierbei eine gute Vorsorge und Absicherung der mit einem Zahnarztbesuch meist einhergehenden hohen Kosten sind, machte jüngst eine GfK-Studie deutlich: Danach hat jeder achte Deutsche eine Zahnlücke – und das nicht, weil er sie schön findet,...

Hemmschwellen überwinden

Wenn ein Unfall ins Koma führt oder eine Demenz weit fortgeschritten ist, können die Betroffenen ihren Willen nicht mehr äußern, in der Regel müssen dann die Hinterbliebenen entscheiden, wie es medizinisch weitergehen soll. Deshalb ist es so wichtig festzulegen, was im Fall der Fälle geschehen soll: mit einer Patientenverfügung oder...

Kraft tanken am Bayerischen Meer

Eintauchen, Sorgen wegspülen und erfrischen – Wasser ist eines der wichtigsten Lebenselixiere des Menschen. Schon der Blick auf eine in der Sonne glitzernde Wasserfläche kann glücklich machen. Kein Wunder, dass die meisten Menschen ihren Urlaub gerne am Meer, an Seen oder Flüssen verbringen.

Naturmoor, Radon und Kohlensäure

Stress bei der Arbeit, den Spagat zwischen Job und Familie schaffen, oftmals bleierne Erschöpfung – die Sehnsucht nach einer erholsamen Auszeit ist bei vielen Menschen groß. Anhaltender Stress kann dabei nicht nur zur nervlichen Zerreißprobe werden, oft zeigen sich auch körperliche Symptome wie Rückenschmerzen und Muskelverspannungen.

Foto: Dr. Harro Albrecht © privat
Im Gespräch: Dr. med. Harro Albrecht

Schmerz ist ein Symptom, das Menschen am häufigsten zum Arzt führt. Mehr als 16 Millionen Deutsche leiden unter andauernden oder wiederkehrenden Schmerzen. Doch die Schmerzmittel, die ihnen verordnet werden, haben mitunter schwere Nebenwirkungen und helfen nicht immer. Wir sprachen mit Dr. Harro Albrecht, Arzt und Wissenschaftsjournalist, über...

Fotos: iwile / fotolia.com
Entspannen und Lernen

Ob der Trick mit dem Buch unter dem Kopfkissen beim Lernen hilft? Schön wär’s. Fest steht jedoch, dass Menschen im Schlaf geistig aktiv sind – und das nutzt iWile mit seinen Lernprogrammen. Es lässt sich aber auch ganz bequem mit dieser neuartigen Technologie entspannen.

Foto: djd/Traumeel/thx
Fit ab Fünfzig

Eine schlankere Linie, ein gesünderer Körper und Spaß mit Gleichgesinnten - es gibt viele Gründe für Frauen, sportlich aktiv zu werden. Gerade im Alter 50plus legen viele noch einmal richtig los, um länger jugendlich und fit zu bleiben. Dabei sind ihnen Leistung, Muskelaufbau oder Wettkampf weniger wichtig als den Männern - es zählt einfach der...

Seiten